An einem kalten und zunächst nebligen Januartag kurz nach den Weihnachtsferien besuchte die Klasse 9a mit ihrem Erdkundelehrer Herrn Döll den Frankfurter Flughafen. Die Besucher erwartete an diesem Vormittag ein interessantes und abwechslungsreiches Programm rund um das internationale Drehkreuz des Rhein-Main Gebietes. Frau Nicklas von der Fraport AG leitete die Führung und machte es möglich, dass die Schülerinnen und Schüler auch einmal hinter die Kulissen am Flughafen schauen konnten. Auf dem Programm standen eine Fahrt über das Vorfeld, der Besuch einer der Feuerwachen sowie ein abschließender Vortrag zur Arbeit der Fraport und der Zukunft des Flughafens. Eines der Highlights war sicherlich die Kostümierung mit den Sicherheitswesten in der Feuerwache, so dass niemand verloren ging, was auch anhand zahlreicher Bilder festgehalten wurde.

 

Im Folgenden sind nun die von der Klasse 9a angefertigten Berichte sowie Fotos zu sehen, die die Exkursion dokumentieren:

Ausbau des Frankfurter Flughafens
Der Frankfurter Flughafen und die Umwelt
Fahrt über das Vorfeld
Feuerwache
Sicherheitsmaßnahmen am Frankfurter Flughafen
Woher stammen die Einnahmen der Fraport AG?