Auf dieser Seite kommen die „Ehemaligen“ des Heinrich-von-Gagern-Gymnasiums zu Wort. Viele ehemalige Schüler und Lehrer bleiben ihrem „Gagern“ verbunden und nehmen in vielfältiger Weise aktiv an den Entwicklungen unserer Schule teil. Dafür an dieser Stelle ein Dankeschön.
Sie können sich hier auch einen Überblick über die zahlreichen Treffen ehemaliger Schüler verschaffen.

Treffen ehemaliger Kolleginnen und Kollegen in der B-Ebene der Hauptwache

Treffen ehemaliger Kolleginnen und Kollegen in der B-Ebene

Alumni

Ehemaligentreffen 2016 am 10.9.16

Abiturfeier 2016

Ehemaligentreffen Abitur 1956 am 5.3.16

 

Ehemaligentreffen Abitur 1975 am 9.5.15

 

Fotos: Brigitte Bergmann, Michael Nitsche

Abitur 1965 am 7.3.15

 
 
Fotos: Timm Kaiser

Illumination der Kirche Frauenfrieden

An der Illumination der katholischen Kirche Frauenfrieden am 15./16.11.2014, waren ehemalige Schüler des HvGG beteiligt. Für die Musik war Stefan Schulz verantwortlich, für die Beleuchtung Moritz Moxter. Auch Valentin und Leopold Stoffels waren dabei, ebenso wie ihre Mutter Frau Stoffels, die dort arbeitet und auf die Künstler in den benachbarten Räumen hinwies. Die katholische Kirche befindet sich in Bockenheim und von der Margarete und Fritz Kahl Anlage, die sich ganz in der Nähe befindet, ist ein immer wieder anderer Blick, je nach Wetterlage, in den Taunus möglich.

www.frauenfrieden.de

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Illumination der Kirche Frauenfrieden

Luise Bergert Ölmalereien und Aquarelle „Reise – Erinnerungen“

 

Luise Bergert war Kunstlehrerin am Gagern. Das ist schon einige Zeit her. 1995 wurde sie feierlich verabschiedet.
Heute gab es ein Wiedersehen mit ihr. Anlass war ihre Vernissage im GDA-Wohnstift gleich in der Nähe des Mousonturms. Ölmalereien und Aquarelle zum Thema „Reise-Erinnerungen “ sind jetzt in einem langen Gang aufgehängt.
Besonders hat Luise Bergert wohl die Landschaften beeindruckt, die sie während ihres Aufenthalts in der Schweiz, in Kanada und anderen Ländern, aber auch auf Rügen und auf Sylt gemalt hat. Beeindruckt von ihren Kunstwerken waren auch die Besucher, darunter zahlreiche Bewohner des Wohnstifts.

Die Ausstellung kann noch bis zum 16. Juni 2014 in der Waldschmidtstraße 6 besucht werden.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Luise Bergert Ölmalereien und Aquarelle „Reise – Erinnerungen“

Ehemaligen – Treffen des Abiturjahrganges 1993

Etwa 25 Ehemalige des Abiturjahrganges 1993 besuchten am Samstag, dem 5.10.13 ihre „alte“ Schule.
Auch Familienangehörige waren dabei, wie auf den Aufnahmen, die Timm Kaiser erstellt hat, zu sehen ist.
Timm Kaiser führte die Besucher durch die Schule und selbstverständlich gehörten die Physikräume dazu.

 
 
 
 
 
 
 

Goldenes Abiturjubiläum

Die Klasse OIb des Abiturjahrgangs 1963 zu Besuch am HvGG

Am Aschermittwoch 2013 traf sich um 10 Uhr die Klasse OIb des Abiturjahrgangs 1963
zu ihrem 50jährigen Jubiläum in der Aula des HvGG. Drei Stunden verweilten sie
in ihrer ehemaligen Schule und entdeckten sie wieder neu.

 
 
 

Text und Fotos: Timm Kaiser

Adventskonzert in der Neuen St. Nicolai-Kirche

Es wurde die Schülerzeitung „heinrich“ mit großem Erfolg verkauft.Der Eintritt war frei, Spenden für die Musik waren hochwillkommen.Sie erbrachten EUR 1020,06 für den neuen Flügel in der Aula zum
Jubiläumsjahr 2013 des HvGG..
Dafür danken besonders die Fachschaft Musik,
der Verein der Ehemaligen und Freunde und die Schulleitung.
Text und Bild: Timm Kaiser

Siehe auch „Adventskonzert in der Neuen St. Nicolai-Kirche

Aktuell. Wir unterstützen das aktuelle Projekt „Gagern beflügeln“ aus Anlass des großen Schuljubiläums im April 2013, der 125-Jahr-Feier. Weitere Informationen über den ersten Vorstand Matthias Wilke (m.wilke@smng.de).

Der Verein der Ehemaligen und Freunde des Heinrich-von-Gagern-Gymnasiums ist der Förderverein unserer Schule seit 1906.
Mit dem nachfolgenden Link kommen Sie zu den Web-Seiten des Vereins:

Verein der Ehemaligen und Freunde des Heinrich-von-Gagern-Gymnasiums (ehemals Kaiser-Friedrichs-Gymnasium) e.V., Frankfurt am Main

Die „GGG“ – das sind die „Gagern Golden Greats“ – sind ein Kontaktforum, in dem viele Ehemalige aus vergangenen Jahrgängen mit ihren eMail-Adressen präsent sind.

Begegnungen mit ehemaligen Schülern:

Aktuell:Treffen des Abiturjahrgangs 1972

Der Abiturjahrgang 1972 traf sich anlässlich seines 40-jährigen Jubiläums am 13.10.12 in der ehemaligen Schule. Aufnahmen und Kopien von Klassenbucheintragungen aus der damaligen Schulzeit halfen, Erinnerungen aufzufrischen. Rainer Knatz, einer der Ehemaligen, hatte sie vorbereitet. Schulleiter Thomas Mausbach und Timm Kaiser begrüßten die Gäste in der Aula.
Jürgen Betz sprach als Vertreter des Jahrgangs und bedankte sich für den freundlichen Empfang.
Anschließend fand eine Führung durch die Schule statt. Damit endete der Tag der Ehemaligen aber noch nicht. Ein gemeinsamer Besuch im Frankfurter Zoo und eine Fahrt mit dem Eppelwei-Express folgten. Dieser besondere Tag klang mit einem gemeinsamen Essen im „Schwarzen Stern“ auf dem Römerberg aus.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Die Liebfrauenkirche während der Luminale 2012

Der ehemalige Gagern-Schüler Moritz Moxter war bei der Luminale 2012 aktiv und erfreute die Besucher der Liebfrauenkirche in der Zeit vom
15.4. bis 20.4. mit unterschiedlichen Lichteffekten.
Vor vier Jahren war es die Allerheiligenkirche in der Nähe des Zoos, für deren Beleuchtung er verantwortlich war und die während der Luminale bewundert werden konnte.

Auch sind die Lichtspielereien Moritz Moxters immer wieder während verschiedener Jugendgottesdienste in der Jona-Kirche zu sehen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Artikel der Ehemaligentreffen:

Treffen des Abiturjahrgangs 1972
Der Abiturjahrgang 2001 traf sich zur Weihnachtszeit
Ehemaligentreffen Abi 1991
Ehemaligentreffen Abi 1961
Ehemaligentreffen Abi 1961
Ehemaligentreffen Abi 69/70/80
Ehemaligentreffen Abi 1960
Ehemaligentreffen Abi 1988
Ehemaligentreffen Abi 1956
Ehemaligentreffen Abi 1958
Ehemaligentreffen Abi 1967
Ehemaligentreffen Abi 1986
Ehemaligentreffen Abi 1954
Ehemaligentreffen Abi 1953