Informatik

„In der Informatik geht es genauso wenig um Computer, wie in der Astronomie um Teleskope.“ – Edsger W. Dijkstra

Das Erlernen alter Sprachen, die Beschäftigung mit Denkern und Philosophen der Antike und der Umgang mit modernen Technologien bilden keine Gegensätze. Auch an unserem altsprachlichen Gymnasium wird gemäß Beschluss der Gesamtkonferenz seit einigen Jahren Informatikunterricht in Klasse 7 als informationstechnische Grundbildung und in der Oberstufe als Wahlfach angeboten.

Neben dem Informatikunterricht gibt es darüber hinaus in verschiedenen AGs (N.E.R.D.-AGInternet-AG) die Möglichkeit, Computer- und Programmierkenntnisse zu erwerben.

Die Schule bietet zwei Informatik-Fachräume. Diese werden für den Informatik-Fachunterricht genutzt und stehen gleichzeitig auch für den Unterricht aller Fachbereiche zur Verfügung. Die beiden Fachräume sind mit jeweils 13 bzw. 14 Schülerarbeitsplätzen ausgestattet.

Neben den beiden Informatik-Fachräumen stehen den Schülern Computerarbeitsplätze in der Arbeitsbibliothek zur Verfügung. Schüler können diese außerhalb des Unterrichts für Recherchearbeiten und Hausaufgaben nutzen. Für die Oberstufe wird zur Zeit ein weiterer Computer-Arbeitsraum mit zehn Arbeitsplätzen eingerichtet.

Alle Räume der Schule sind mit dem schulinternen Netzwerk verbunden, über welches auch das Internet genutzt werden kann. Dem Kollegium stehen zehn Netbooks zur Verfügung, die im Unterricht eingesetzt werden können. Dazu sind alle Klassenräume mit einem Beamer ausgerüstet.

Dank unseres Fördervereins und des Schulelternbeirats konnte die IT-Infrastruktur der Schule im Herbst 2014 grundlegend erneuert werden. Seit den Herbstferien bietet das Gagern allen Schülern und dem Kollegium 50 moderne Hochleistungs-Arbeitsstationen, wie sie auch in der Industrie eingesetzt werden. Das Gagern gehört damit zu den am besten ausgestatteten Schulen in Frankfurt.


Sekundarstufe I

Jahrgangsstufe 7

Alle Schüler der Jahrgangsstufe 7 des HvGG durchlaufen im Rahmen des Kurses Info 7 eine informationstechnische Grundausbildung mit den folgenden Unterrichtsschwerpunkten

  • Unterrichtsschwerpunkt I: EDV-Grundlagen
  • Unterrichtsschwerpunkt II: Tabellenkalkulation
  • Unterrichtsschwerpunkt III: Internet
  • Unterrichtsschwerpunkt IV: Textverarbeitung
  • Unterrichtsschwerpunkt V: Präsentationen
  • Unterrichtsschwerpunkt VI: Bildbearbeitung

Sekundarstufe II

E1

Unterrichtsinhalte

Andrei Markov

Markov-Ketten

  • Ein Beispiel, wie Informatik funktioniert
  • Stochastische Prozesse
  • Matrizen
  • Markov-Ketten 1. Ordnung

 

Leonard Kleinrock

Netzwerktheorie

  • Topologien
  • Lokale und nicht-lokale Netze
  • ISO/OSI Referenzmodell
  • TCP/IP-Referenzmodell
  • Netzverbindungen

 

Tim Berners-Lee

Internet

  • Historie
  • Struktur des Internets
  • Domain Name System
  • URI, URL, URN
  • Dienste
  • HTML (mit Praktikum)

 


 

E2

Unterrichtsinhalte

Niklaus Wirth

Grundlagen der Programmierung

  • Algorithmen und Datenstrukturen
  • Datentypen
  • Variablen
  • Kontrollstrukturen
  • Prozeduren und Funktionen
  • Grafische Benutzeroberflächen

 


 

Q1

Unterrichtsinhalte

Edmund Landau

Komplexitätstheorie

  • Komplexitätsmaße
  • Größenordnungen
  • Vollständige Induktion
  • Die Landauschen Symbole
  • Die Ackermann-Funktion
  • Das Sortierproblem

 

Alan Kay
Alan Kay

Objektorientierte Modellierung

  • UML
  • Objektmodell
  • Klassen
  • Vererbung
  • Abstrakte Datentypen

 


 

Q2

Unterrichtsinhalte

E.F. Codd

Datenbanken

  • Datenbankmodelle
  • Das Relationenmodell
  • Relationale Algebra
  • Transaktionen
  • Normalisierung
  • SQL (mit Praktikum)

 


 

Q3

Unterrichtsinhalte

Alan Turing

Theoretische Informatik

  • Probleme
  • Turingmaschinen
  • Entscheidbarkeit und Beweisbarkeit
  • NP-Vollständigkeitstheorie
  • Automatentheorie
  • Formale Sprachen und Grammatiken
  • Die Chomsky-Hierarchie
  • Eine Hierarchie der Komplexität

 

Q4

Unterrichtsinhalte

A.K. Erlang

Mögliche Wahlthemen sind:

  • Warteschlangentheorie
  • Betriebssysteme
  • Rechnernetze
  • Computergrafik
  • Prolog und künstliche Intelligenz
  • Simulationen und Chaostheorie
  • Technische Informatik

 

G8-Lehrplan des Hessischen Kultusministeriums für das Fach Informatik